Husten loswerden - Ayurveda

Home
Ursachen
Kräuter
Hausmittel
Aromatherapie
Inhalation
Homöopathie
Schüssler-Salze
Ayurveda

Projekte
Impressum

Ayurveda ist die traditionelle Heilkunst aus Indien.

In der ayurvedischen Heilkunde werden unter anderem zahlreiche Kräuter angewendet.

Diese Kräuter werden teilweise wie in Europa als Tee zubereitet, aber auch häufig als Abkochung in Milch. Bei Anwendungen mit Milch lösen sich die fettlöslichen Substanzen der Kräuter besonders gut, ausserdem gelten in Indien die Produkte von Kühen als besonders heilkräftig, weil Kühe dort heilig sind.

Folgende Kräuter eignen sich für die ayurvedische Hustenbehandlung:

  • Alantwurzel - Abkochung mit Ingwer, Süssholz und Honig
  • Ajwan (Samen des wilden Selleries) - Aufguss
  • Bibhitaki (Beleric Myrobalan) - Aufguss, Abkochung
  • Eibisch (Wurzel) - Abkochung in Milch mit Thymian, Pulver
  • Guggul - Pillen (nicht bei akuten Hautausschlägen und Nierenproblemen)
  • Haritaki - Abkochung, Paste
  • Ingwer - frischer, gerieben
  • Pippali (Indischer langer Pfeffer) - Aufguss, Abkochung in Milch, Arzneiliches Öl
  • Süssholz - Abkochung, Abkochung in Milch
  • Vamsha Rochana - Abkochung in Milch

Home   -   Up