Husten loswerden - Schüssler-Salze

Home
Ursachen
Kräuter
Hausmittel
Aromatherapie
Inhalation
Homöopathie
Schüssler-Salze
Ayurveda

Projekte
Impressum

Schüssler-Salze sind ähnlich wie homöopathische Mittel.

Es handelt sich um Salze, die auch im Körper vorkommen. Diese Salze werden durch Verdünnung potenziert und als Tabletten eingenommen.

Folgende Schüssler-Salze eignen sich zur Hustenbehandlung:

Die übliche Anwendung der Schüssler-Salze ist: 3 bis 6 mal täglich 1 bis 2 Tabletten.
Bei einer Kombination aus mehreren Mitteln nimmt man: 3 bis 6 mal täglich 1 Tablette je Mittel.

In akuten Fällen kann man alle 5 Minuten eine Tablette nehmen und allmächlich auf 1 Tablette je Stunde verlängern. Diese häufige Einnahme sollte man maximal einen Tag lang durchführen und anschliessend zur normalen Dosis übergehen.

Bei hochdosierter Einnahme kann man jede Minute eine Tablette einnehmen oder insgesamt bis zu 100 Stück am Tag.

Mehr Informationen zur Anwendung der Schüsslersalze finden Sie bei unserem Partnerprojekt unter:


Home   -   Up