Husten loswerden - Ursachen

Home
Ursachen
Kräuter
Hausmittel
Aromatherapie
Inhalation
Homöopathie
Schüssler-Salze
Ayurveda

Projekte
Impressum

Husten wird meistens durch Krankheitserreger verursacht.

Manche Hustenformen werden aber auch durch physikalische Reize wie beispielsweise Rauch verursacht.

Bei Husten sind die Schleimhäute der Luftröhre und der Bronchien entzündlich gereizt.

Meistens entsteht dabei vermehrt Schleim in den betroffenen Schleimhäuten, sodass der sogenannte Auswurf entsteht, der ausgehustet werden muss. Bei bakteriellem Husten, Bronchitis genannt, kann auch Eiter entstehen, der sich mit dem Schleim vermischt.

Der Hustenreiz ist nahezu unwiderstehlich und kann nur mühsam unterdrückt werden, manchmal gelingt es sogar gar nicht, das Husten zu vermeiden, wenn Hustenreiz vorhanden ist. Meistens ist es jedoch durchaus sinnvoll, den überschüssigen Schleim abzuhusten, damit man besser atmen kann.

Erkältungshusten

Der häufigste Husten ist der normale Erkältungshusten.

Er wird meistens durch Erkältungsviren verursacht, die über die oberen Atemwege bis zu den Bronchien absteigen und diese reizen und entzünden.

Bei den meisten Erkältungen verschwindet der Husten von selbst nach einigen Tagen wieder.

Solange er besteht, ist er jedoch lästig bis quälend und kann durch Behandlung mit Kräutern, Hausmitteln und anderen Methoden gelindert werden.

Akute Bronchitis

Eine Bronchitis ist eine echte Entzündung der Bronchien.

Sie kann durch Viren, aber auch durch Bakterien, verursacht werden.

Bei einer Bronchitis kann Fieber zum Husten hinzukommen, dann handelt es sich meist um eine schwere Bronchitis, bei der man die Hilfe des Arztes braucht.

Chronische Bronchitis

Eine chronische Bronchitis kann sich aus einer verschleppten akuten Bronchitis entwickeln.

Häufiger entsteht sie jedoch durch langjähriges Rauchen als sogenannter Raucherhusten.

Auch andere physikalische Reize, wie ständiger Staub oder ähnliches, können chronische Bronchitis hervorrufen.

Auch im Rahmen einer Allergie mit Asthma kann sich eine chronische Bronchitis entwickeln.

Home   -   Up